Haushaltssatzung

05. Juli 2021 : Haushaltssatzung der Stadt Wallenfels für das Haushaltsjahr 2021

Der Stadtrat der Stadt Wallenfels hat in seiner Sitzung am 14.06.2021 die Haushaltssatzung 2021 beschlossen. Mit Schreiben vom 25.06.2021 hat die Rechtsaufsicht am Landratsamt Kronach die rechtsaufsichtliche Genehmigung für die genehmigungspflichtigen Bestandteile der Haushaltssatzung 2021 erteilt. 

Gemäß Art. 65 Abs. 3 Satz 1 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) wird die Haushaltssatzung 2021 hiermit amtlich bekannt gemacht.

H A U S H A L T S S A T Z U N G
der Stadt Wallenfels für das Haushaltsjahr 2021

 Aufgrund der Art. 63 ff der Gemeindeordnung erlässt die Stadt Wallenfels folgende Haushaltssatzung:

§ 1

Der als Anlage beigefügte Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2021 wird hiermit festgesetzt; er schließt ab im:

Verwaltungshaushalt
in den Einnahmen und Ausgaben mit                                                           6.266.030 €

und im

Vermögenshaushalt
in den Einnahmen und Ausgaben mit                                                           3.090.500 €

§ 2

Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahme für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen wird auf 39.718 € festgesetzt.

§ 3

Der Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt wird auf 0 € festgesetzt.

§ 4

Die Steuersätze (Hebesätze) für nachstehende Gemeindesteuern werden wie folgt festgesetzt:

Grundsteuer A (für land- und forstwirtschaftliche Betriebe 370 v. H.
Grundsteuer B (für die Grundstücke) 350 v. H.
Gewerbesteuer 331 v. H.

§ 5

Der Höchstbetrag der Kassenkredite zur rechtzeitigen Leistung von Ausgaben nach dem Haushaltsplan wird auf 1.000.000 € festgesetzt.

§ 6

Diese Haushaltssatzung tritt am 01. Januar 2021 in Kraft.

Wallenfels, den 14.06.2021
Jens Korn
Erster Bürgermeister